Getan
Baustellenbericht


Bornfeld, Olten

01.07.2015

WOHNÜBERBAUUNG
Bornfeld, 4600 Olten


 

Sanitär
Die Wassererwärmung erfolgte mittels heizungsseitig geliefertem Stand – Wassererwärmer. Die Kaltwasserleitungen werden bei der Verteilbatterie im Technikraum abgenommen und über eine Enhärtungsanlage an die neuen Entnahmestellen geführt. Die Warmwasserleitungen wurden ab Stand - Wassererwärmer abgenommen und bis zu den Entnahmestellen geführt.
Die Schmutzwasserleitungen wurden von den Entnahmestellen mittels Anschluss-, Sammel- und Fallleitungen zusammengefasst und an die Kanalisation angeschlossen. Die Entlüftungen wurden über Dach geführt. Das Regenwasser wurde ab bauseitigen Regenwassereinläufen innerhalb des Gebäudes zur bauseitigen Kanalisation im UG geführt.
Die sichtbaren Kalt- und Warmwasserleitungen wurden gegen Schwitzwasserbildung mit FCKW-freien PIR-Hartschaumschalen und PVC-Mantel gedämmt. Dämmen der Schmutzwasser – Fallsträngen mittels Geberit Silent Dämmschlauch. Das Regenwasser wurde mit Moosgummischlauch
Isoliert.