Getan
Baustellenbericht


Aarenau, Aarau

01.07.2015

Wohnüberbauung

Aarenau, Aarau

 

 

Sanitär

Die Wassererwärmung erfolgt mittels heizungsseitig gelieferten Stand - Wassererwärmern. Die Kaltwasserleitungen werden bei der Verteilbatterie im Technikraum abgenommen und an die neuen Entnahmestellen geführt. Das komplette Kaltwasser wird mittels Enthärtungsanlage enthärtet. Die Warmwasserleitungen werden ab Stand - Wassererwärmern abgenommen und bis zu den Entnahmestellen geführt.

Die Schmutzwasserleitungen werden von den Entnahmestellen mittels Anschluss-, Sammel- und Fallleitungen zusammengefasst und an die hochliegende Kanalisation angeschlossen. Die Entlüftungen werden über Dach geführt. Das Regenwasser wird hochliegend entwässert. Sämtliche aussenliegenden Schmutz- und Regenwasser-Kanalisationsleitungen wurden bereits erstellt. Die sichtbaren Kalt- und Warmwasserleitungen werden gegen Schwitzwasserbildung mit FCKW-freien PIR-Hartschaumschalen und Alumantel gedämmt. Dämmen der Schmutzwasser- Fallsträngen mittels Geberit Silent Dämmschlauch.